24.08.2020 15:00

Hannover Linden-Süd Ritter-Brüning-Straße

Niedersachsen

Brand im Treppenraum – Feuerwehr rettet mehrere Personen über Drehleiter

Gegen 15:00 Uhr gingen heute Nachmittag mehrere Notrufe zu Brand in einem Mehrfamilienhaus in Linden-Süd in der Regionsleitstelle Hannover ein. Über eine Drehleiter retteten die hannoverschen Brandschützer vier Personen, die sich in verschiedenen Etagen an den Fenstern bemerkbar machten. Ein Rettungswagen transportierte eine 40-Jährige mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in das nächstgelegene Krankenhaus. Brennendes Gerümpel im Erdgeschoß des Treppenraumes konnte zügig gelöscht werden.

Aufgrund der Hinweise auf einen stark verrauchten Treppenraum und mehreren eingeschlossenen Personen erfolgte die Alarmierung von zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes in die Ritter-Brüning-Straße. Mehrere vom Brandrauch eingeschlossenen Bewohner machten sich den ersteintreffenden Rettungskräfte gegenüber an Fenstern bemerkbar.

Die hannoverschen Brandschützer leiteten umgehend Rettungsmaßnahmen über eine Drehleiter sowie die Brandbekämpfung ein. Vorsorglich löste die Einsatzleitung einen sogenannten Massenanfall von Verletzten Personen (MANV) aus, um so die medizinische Versorgung von weiteren möglichen Patienten frühzeitig sicherzustellen. Bereits rund zwanzig Minuten nach Alarmierung war das brennende Gerümpel im Treppenraum gelöscht. Nach der Kontrolle aller Gebäudeteile und der Entrauchung des gesamten viergeschossigen Mehrfamilienhauses konnte diese Alarmstufenerhöhung jedoch zurückgenommen werden. Gegen 16:20 Uhr waren die Maßnahmen der Feuerwehr abgeschlossen und es erfolgte die Übergabe der Einsatzstelle an Polizei und Eigentümer.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 16 Fahrzeugen und 38 Einsatzkräften im Einsatz.

Feuerwehr Hannover

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Wieder Brand in Linden-Süd: Feuerwehr rettet vier Bewohner per Drehleiter

Wieder ein Feuer in Hannover-Linden: In einem Mehrfamilienhaus an der Ritter-Brüning-Straße ist am Montagnachmittag Gerümpel in Brand geraten. Die Feuerwehr rettete vier Bewohner mit der Drehleiter, eine 40-Jährige erlitt vermutlich eine Rauchgasverg

HAZ – Hannoversche Allgemeine


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer