22.08.2020 08:00

Herne

Nordrhein-Westfalen

Unfall unter Beteiligung eines Notarztwagens - Drei verletzte Personen!

Am Samstagmorgen, 22. August, kam es auf der Castroper Straße in Herne zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt worden sind. Ein Notarztwagen der Feuerwehr im Einsatz war daran beteiligt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 67-jähriger Herner die Castroper Straße in Richtung Börnig. An der Einmündung beabsichtigter der Mann nach links in die Straße "Voßnacken" abzubiegen. In diesem Moment stieß das von hinten kommende Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), welches mit Sonder- und Wegerechte zu einem Einsatz unterwegs war, mit dem Wagen des Herners zusammen.

Die Fahrerin (47), die Notärztin (48) auf dem Beifahrersitz sowie der 67-jährige Herner wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung in Krankenhäuser gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Castroper Straße in beide Richtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer