24.08.2020 12:08

Bottrop

Nordrhein-Westfalen

Brand in leerstehendem Autohaus

Um 12:08 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in einem leerstehenden Autohaus an der Gladbecker Straße alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges war eine massive Rauchentwicklung aus dem Gebäude sichtbar. Aus diesem Grund wurden umgehend weitere Kräfte alarmiert. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz ins Gebäude vor. Das Feuer hatte sich bereits in großen Teilen der Zwischendecke ausgebreitet. Umgehend wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Da Teile der Zwischendecke jedoch in den Innenbereich stürzten, wurde der Innenangriff abgebrochen und die Brandbekämpfung von außen weiter geführt. Dies gestaltete sich sehr aufwändig, da von außen große Teile des Daches aufgenommen werden mussten, um an die Glut- und Brandnester zu gelangen. Da das Gebäude nicht betreten werden konnte, mussten die Kräfte dazu über das Dach vorgehen und mittels Absturzsicherung gesichert werden. Diese Arbeit zog sich bis in die Abendstunden hin. Gegen 20:00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Bottrop beendet. Die Gladbecker Straße war bis ca. 16 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Feuerwehr Bottrop war mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort. Neben den Feuerwachen 1 und 2 waren die Freiwilligen Feuerwehren Eigen, Fuhlenbrock und Boy an der Einsatzstelle. Die Freiwillige Feuerwehr Altstadt stand für die Dauer des Einsatzes für weitere Einsätze im Stadtgebiet in Bereitstellung. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr Bottrop

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ehemaliges VW-Autohaus in Bottrop geht in Flammen auf

In den Hallen des 2008 geschlossenen Autohauses Cargo an der Gladbecker StraÃ?e ist am Mittag ein Feuer ausgebrochen â??Aufwendige Löscharbeiten.â??

Bottrop-Eigen: Brand im CarGo-Gebäude unter Kontrolle

Auf der Gladbecker Straße brennt das leerstehende Autohaus zwischen Overbeck- und Schubertstraße. Im Umfeld gibt es Rauch- und Geruchsbelästigung. 

Radio Emscher Lippe

Brandstiftung in Bottroper Autohaus: Polizei sucht Zeugen

In Bottrop ist am Montag ein Brand in einem leerstehenden Autohaus ausgebrochen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer