26.08.2020 19:00

Backnang Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Vermutlich eine nicht ausgelöschte Zigarettenkippe war der Grund eines aktivierten Rauchmelders, der am Mittwoch gegen 19 Uhr in einer Obdachlosenunterkunft in der Fabrikstraße auslöste. Die Feuerwehr war deshalb mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst ausgerückt. Das Feuer in einem Zimmer, das lokal auf einer Matratze loderte, konnte schnell gelöscht werden. Da niemand in dem Zimmer anwesend war, wurde auch niemand verletzt. Bei dem Vorfall wurde lediglich die Matratze zerstört.

Fahrzeuge:

- ELW: Einsatzleitwagen (1/11)
- DLK 23/12: Drehleiter mit Korb 23/12 (1/33)
- HLF 20-16: Hilfeleistung-Löschgruppenfahrzeug (1/46)

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

2020-125: Verdächtiger Rauch

Feuerwehr Backnang


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer