27.08.2020 16:54

München Forstenried

Bayern

Brand in Asylheim

Am Donnerstagnachmittag ist es in einem Asylheim zu einem Brand gekommen. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde durch einen automatischen Brandmelder die Feuerwehr alarmiert. Am Einsatzort wurde die Feuerwehr bereits von einem Gebäudeverantwortlichen erwartet.

Die Einsatzkräfte konnten schwarzen Rauch aus einem Fenster im ersten Obergeschoss wahrnehmen. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits alle Anwohner aus dem Gebäude evakuiert worden. Schon nach kurzer Zeit konnte ein Trupp mit Atemschutz den Brand zweier Elektrogeräte lokalisieren und mit einem C-Rohr ablöschen. Anschließend mussten die betroffenen Bereiche mit einem Hochleistungslüfter entraucht werden. Wegen der starken Rauchentwicklung ist das Zimmer derzeit unbewohnbar. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Von der Feuerwehr kann keine Angabe zum entstandenen Sachschaden gemacht werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer