26.08.2020 23:43

Essen Dellwig

Nordrhein-Westfalen

Schuppenbrand

Am 26.08.2020 um 23:43 Uhr rückte die Feuerwehr nach Essen-Dellwig in die Wertstr aus. Gemeldet wurde von Anwohnern, das ein Schuppen an einem Einfamilienhaus brennen würde. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr brannte ein Schuppen mit Garten,- und Sportgeräten, Fahrrädern, einer Propangasflasche in voller Ausdehnung. Unter dem schnellen Handeln der Feuerwehr, durch die Vornahme von zwei Hohlstrahlrohren und zwei Trupps unter Pressluftatmern , konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Zweifamilienhaus verhindert werden,. Zur Sicherheit mussten dennoch Teile der Fassade und der Bedachung des Haushauses aufgenommen und kontrolliert werden. Insgesamt waren 30 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Zum Glück der Anwohner ist das Zweifamilienhaus weiter bewohnbar, Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt. Er knickte bei den Löscharbeiten um. Gegen zwei Uhr wird eine Brandnachschau durch die Feuerwehr durchgeführt. Zur Brandermittlung wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Feuerwehr Essen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer