30.08.2020 02:25

Dresden Cossebaude / Neu-Leuteritz

Sachsen

Brandstiftung an drei Pkw

Aus zunächst unbekannter Ursache kam es innerhalb kürzester Zeit zum Brand eines Mercedes auf der Dresdner Straße, eines Ford Focus auf der August-Bebel-Straße und eines VW Arteon auf der Heinrich-Mann-Straße. Alle drei Fahrzeuge wurden dabei stark beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 98.000 Euro.

Durch einen Zeugenhinweis wurde bekannt, dass ein unbekannter Mann dabei beobachtet wurde, wie er mittels Grillanzünder die Lauffläche eines der Fahrzeuge in Brand setzte. Als er ertappt wurde, flüchtete er.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

 

Polizei Sachsen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Drei Autos stehen in Cossebaude in Flammen: Zeuge erwischt Mann mit Grillanzünder!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag standen in Cossebaude drei Autos in Flammen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

TAG24


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer