26.08.2020 19:50

Schwelm Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall auf der Autobahn

Die Feuerwehr Schwelm wurde heute am 26.08.2020 gegen 19:50 Uhr zu einem mit eingeklemmten Personen auf die BAB 1 alarmiert. Auf der Fahrt zur Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte darauf hingewiesen, dass sich die Einsatzstelle nicht auf der BAB 1 sondern auf der BAB 43 befindet.Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen einzelnen verunfallten PKW auf der linken Spur vor. Eingeklemmt war glücklicherweise niemand. Zwei Personen wurden durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst versorgt.Die Batterie des Fahrzeuges wurde abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Zudem musste für den Einsatz der Feuerwehr der Zubringer von der BAB 1 auf die BAB 43 zeitweise gesperrt werden.
Die beteiligten Personen mussten nicht in ein Krankenhaus transportiert werden.
Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 8 Fahrzeugen und 21 Personen vor Ort. Weitere Einsatzkräfte stellten den Grundschutz für die Stadt Schwelm sicher. Alarmiert waren Kräfte des Löschzuges Stadt, die hauptamtlichen Kräfte sowie der Einsatzführungsdienst. Der Einsatz konnte gegen 21:00 Uhr beendet werden.

Feuerwehr Schwelm


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer