26.08.2020 18:00

Hünfeld Mackenzell Fulda

Hessen

Umgestürzter Langholztransporter

Ein Schwerverletzter und etwa 45.000 Euro Sachschaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend (26.08.) in der Nüster Straße im Hünfelder Stadtteil Mackenzell. Ein 38-jähriger Eiterfelder wollte gegen 18:00 Uhr mit seinem voll beladenen Langholztransporter nach links auf ein Firmengelände abbiegen. Beim Rangieren holte er aber zu weit nach rechts aus, wodurch der Anhänger von der Fahrbahn abkam und an einer Böschung auf die Seite kippte. In der Folge wurde die Zugmaschine ebenfalls umgeworfen und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der dabei schwerverletzte Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit und per RTW in ein Krankenhaus transportiert werden. Zur Heranführung des Notarztes war der Rettungshubschrauber im Einsatz. Für die Bergung des Langholztransporters wurde eine Spezialfirma hinzugezogen. Bis zur Beendigung der Bergungsarbeiten um 23:30 Uhr war die Nüster Straße voll gesperrt.

Polizeipräsidium Osthessen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Langholztransporter stürzt in Mackenzell um: Fahrer schwer verletzt 

Bergungsarbeiten in Nüster Straße dauern bis kurz vor Mitternacht

https://www.lokalo24.de

Holzlaster kippt in Mackenzell um – Fahrer schwerverletzt

Ein Schwerverletzter und etwa 45.000 Euro Sachschaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend in der Nüster Straße im Hünfelder Stadtteil Mackenzell. Ein 38-jähriger Eiterfelder


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer