29.08.2020 10:30

Gevelsberg Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall

Am Samstag wurde die Feuerwehr Gevelsberg gegen halb elf mit der Hauptwache, dem Löschzug eins und dem Einsatzführungsdienst zu einem Verkehrsunfall in die Rosendahler Str. gerufen.

Auf der Rosendahler Straße war es zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Motorrad gekommen. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Nach der Notärztlichen Erstversorgung wurde der Motorradfahrer mit dem Rettungshubschrauber Christoph 8 in das Klinikum Nord nach Dortmund geflogen. Die Feuerwehr Gevelsberg unterstützte bei der Versorgung des Patienten und sicherte die Landung des Hubschraubers ab. Um die Einsatzstelle abzuschirmen wurde eine mobile Sichtschutzwand aufgebaut. Nachdem die Versorgung des Patienten abgeschlossen war, streute die Feuerwehr auslaufende Betriebsmittel ab und klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab.

Unter Leitung des stellvertretenden Wehrleiters Rüdiger Kaiser waren 20 Einsatzkräfte ca. 2 Std. Im Einsatz.

Feuerwehr Gevelsberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer