30.08.2020 00:33

Gelsenkirchen Buer Gelsenkirchen

Nordrhein-Westfalen

Pkw bleibt nach Kollision mit einem Baum auf der Seite liegen

Eine eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall wurde am frühen Sonntagmorgen der Feuerwehrleitstelle gemeldet. Gegen 00:33 Uhr rückten aus diesem Grunde Einheiten der Wache Buer und Hassel sowie das Noteinsatzfahrzeug aus. Vor Ort fanden die Kräfte einen Pkw auf der Fahrerseite liegend vor.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei, kollidierte dieser zuvor mit einem Baum auf dem Mittelstreifen und blieb im Anschluss auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte mit einfachen Mitteln befreit werden. Nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort, wurde dieser einer Gelsenkirchener Klinik zugeführt. Lebensgefahr bestand für ihn nicht. Im Rahmen der Amtshilfe leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle für die polizeiliche Unfallaufnahme aus.

Das letzte Feuerwehrfahrzeug rückte um 02:15 Uhr zu seinem Standort ein. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang leitete die Polizei ein.

Feuerwehr Gelsenkirchen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer