banner

30.08.2020 22:35

Einbeck Kohnsen Northeim

Niedersachsen

Brand zweier Scheunen

Am Sonntagabend, gegen 22.35 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von zwei weiteren Bränden im Bereich Einbeck.

Im OT Kohnsen brannten diverse Strohballen. Das Feuer schlug im Verlauf auf eine angrenzende Scheune über, so dass diese ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Im OT Rotenkirchen brannte ebenfalls eine Scheune. Eine Schadensausbreitung auf die neben der Scheune befindlichen Silos konnte durch das schnelle Agieren der Feuerwehr verhindert werden.

Der Gesamtschaden der beiden Brände wird auf ca. 55.000 Euro beziffert. Die Brandorte wurden beschlagnahmt und Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Die Polizei hat mit einer speziell eingerichteten Ermittlungsgruppe die Ermittlungen in der Nacht unverzüglich aufgenommen.

An den Löscharbeiten waren Feuerwehren der Stadt Einbeck beteiligt.

Polizeiinspektion Northeim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer