03.09.2020 09:30

Eßbach Saale-Orla-Kreis

Thüringen

Großbrand verursacht hohen Schaden

Zwei Männer verlegten heute Morgen Schweißbahnen auf dem Dach einer Scheune in Eßbach bei Schleiz, als diese gegen 09:30 Uhr, vermutlich verursacht durch die Arbeiten, in Brand geriet. Das Feuer griff dann auf zwei weitere Scheunen und zwei Wohnhäuser über.

Bei einem Wohnhaus hatte der Dachstuhl Feuer gefangen, dieses ist vorerst unbewohnbar. Beim anderen Haus ist die Fassade betroffen. Der Sachschaden wird aktuell auf ca. 750.000 Euro geschätzt.

80 Kameraden aus sechs Freiwilligen Feuerwehren benachbarter Ortschaften waren im Einsatz. Während der Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt, ansonsten kamen keine Personen zu Schaden. Für Wärmebildaufnahmen zur Erkundung von Glutnestern kam der Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Ortslage Eßbach ist derzeit noch komplett für den Verkehr gesperrt.

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Großbrand zerstört in Eßbach mehrere Gebäude: Über 80 Feuerwehrleute und Hubschrauber im Einsatz

Scheunen und Wohnhaus werden am Donnerstag im Saale-Orla-Kreis Raub der Flammen.

Mehrere Gebäude bei Großbrand im Saale-Orla-Kreis beschädigt oder zerstört

Mehr als 90 Feuerwehrleute bekämpfen seit Donnerstagvormittag einen Gro�brand in E�bach. Der Ort ist wegen des Einsatzes noch immer komplett gesperrt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer