04.09.2020 06:18

Bochum Linden

Nordrhein-Westfalen

Brennende Couch in einer Küche

Um 6:18 Uhr meldete die Polizei und eine weitere Anruferin in der Leitstelle der Feuerwehr Bochum einen Küchenbrand in der Lindener Straße. Sofort wurden von allen drei Feuer- und Rettungswachen Einsatzkräfte alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen bestätigte sich die gemeldete Lage. Es brannte eine Couch in der Küche im Erdgeschoss. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten bereits ihre Wohnungen verlassen. Der eingesetzte Angriffstrupp unter Atemschutz und mit Strahlrohr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Der Bewohner der Brandwohnung musste durch den anwesenden Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Bei dem Versuch eigenständig zu Löschen hatte sich dieser Brandverletzungen zugezogen. Für eine weitere medizinische Behandlung wurde der Verletzte in ein Krankenhaus transportiert. Auch eine Katze wurde durch die Einsatzkräfte aus der betroffenen Wohnung gerettet und für eine medizinische Kontrolle in eine Tierarztpraxis transportiert. Anschließend wurden sowohl die Brandwohnung als auch die darüber liegende Wohnung belüftet und von Brandrauch befreit.

Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst 24 Einsatzkräfte vor Ort. Zur Brandursache hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer