04.09.2020 21:31

Essen Bergerhausen

Nordrhein-Westfalen

Brand in Seniorenstiftung - eine Person schwerverletzt

Am Freitagabend (04.09.2020) wurde die Feuerwehr Essen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Seniorenstiftung alarmiert. Zeitgleich erhielt die Leitstelle mehrere Anrufe vom Pflegepersonal, das von einer Bewohnerin mit brennender Kleidung berichtete, aber bereits gelöscht sei. Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigten sich diese Meldungen. Dem beherzten Einsatz des Pflegepersonals ist zu verdanken, dass keine weiteren Personen verletzt wurden. Geistesgegenwärtig evakuierten sie alle Bewohner aus dem betroffenen leicht verrauchten Brandabschnitt. Die verletzte Bewohnerin wurde nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus transportiert. Nach Lüftungsmaßnahmen durch die Feuerwehr konnten alle Bewohner in die Einrichtung zurückkehren. Das involvierte Pflegepersonal wurde im Laufe des Einsatzes durch eine Seelsorgerin betreut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Feuerwehr Essen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Essen: Schrecklicher Brand in Seniorenheim ++ Kleidung fängt Flammen ++ Bewohnerin erleidet schwere Verbrennungen

Feuerwehreinsatz in einem Seniorenheim in Essen!


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer