06.09.2020 09:45

Wiegboldsbur Moordorf Aurich

Nordrhein-Westfalen

Person aus Graben gerettet

Am Sonntag um 9:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wiegboldsbur nach Moordorf (LK Aurich) in den Richelweg alarmiert. Eine Person ist dort mit einem E-Scooter an der B72 in den dort etwa zwei Meter tiefen Graben geraten. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst des Landkreises Aurich bei dem Transport aus dem graben und barg im Anschluss den E-Scooter.

Nur wenige Stunden später kam der Sohn des E-Scooter-Fahrers und bedankte sich bei dem Ortsbrandmeister.

Dieser Dank wurde von den Einsatzkräften gerne angenommen.

Manuel Goldenstein, Pressewart Feuerwehr Wiegboldsbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer