06.09.2020 07:40

Kiel Südfriedhof

Schleswig-Holstein

Starke Rauchentwicklung sorgte für eine Vielzahl von Notrufen

Am Sonntagmorgen gegen 07:40 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle eine Vielzahl von Notrufen die eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Lüdemannstraße im Stadtteil Südfriedhof meldeten.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus einer Dachgeschosswohnung. Durch das schnelle Eingreifen der eingesetzten Trupps konnte ein Übergreifen auf die Dachkonstruktion sowie weitere Gebäudeteile verhindert werden. Nach etwa 45 Minuten konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Es brannte im Bereich der Küche einer derzeit nicht genutzten Wohnung. Um 09:00 Uhr wurden alle Maßnahmen seitens der Feuerwehr beendet.

Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuer und des Rettungsdienstes im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Feuerwehr Kiel

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Erheblicher Sachschaden bei Feuer

Erheblicher Sachschaden ist am Sonntag bei einem Wohnungsbrand in der Lüdemannstraße in Kiel entstanden. In einem Dachstuhl war eine Wohnung in Brand geraten.

KN - Kieler Nachrichten

Fotostrecke: Wohnungsbrand in der Lüdemannstraße in Kiel – KN - Kieler Nachrichten

Das Regionalportal mit allem Wichtigen aus Kiel und der Region, Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Panorama, Wissenschaft, Medien, Technik und mehr.

KN - Kieler Nachrichten


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer