05.09.2020 13:00

Gerstetten Heidenheim

Baden-Württemberg

Vorfahrt missachtet: zwei Schwerverletzte

Am Samstagmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße zwischen Gerstetten und Gussenstadt. Eine PKW-Lenkerin wollte Richtung Heuchstetten abbiegen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurde der entgegenkommende PKW rund 30 m in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer konnte sich trotz seiner Verletzungen selbst aus dem PKW befreien. Anders bei der PKW-Lenkerin: Die Feuerwehr musste die Fahrerin mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerstetten und Dettingen. Neben der Feuerwehr waren mehrere Rettungswagen, die Helfer vor Ort Gruppe Gerstetten des DRK, zwei Notärzte und die Polizei vor Ort.

Kreisfeuerwehrverband Heidenheim


Am Samstag gegen 13.00 Uhr befuhr eine 18-jährige Polo-Fahrerin in die Heuchstetter Straße in Gerstetten in ortsauswärtiger Richtung. An der Ortsumfahrung wollte sie geradeaus weiterfahren in Richtung Heuchstetten. Hierbei missachtete sie allerdings die Vorfahrt eines 31-jährigen Mann, der mit seinem Skoda die vorfahrtsberechtige Ortsumfahrung befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge ungebremst zusammen und schleuderten von der Fahrbahn. Der schwerverletzte Mann kam mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die 18-Jährige musste zunächst von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Polizeipräsidium Ulm

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Vorfahrt missachtet : Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Gerstetten

Am Samstag kam es zu einem schweren Unfall in Gerstetten. Eine 18-Jährige nahm einem 31-Jährigen die Vorfahrt. Die Autos der beiden Fahrer stießen ungebremst zusammen und schleuderten von der Fahrbahn.

hz.de

Zusammenstoß beim Abbiegen • Freiwillige Feuerwehr Gerstetten

GERSTETTEN. Auf der Umgehungsstraße zwischen Gerstetten ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Am Samstagmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße zwischen Gerstetten und Gussenstadt. Eine PKW-Lenkerin wollte Rich

Freiwillige Feuerwehr Gerstetten


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer