07.09.2020 15:00

Ratingen Lintorf Mettingen

Nordrhein-Westfalen

Entlaufende Katze bringt Besitzerin in Gefahr

Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Ratingen in den Stadtteil Lintorf alarmiert, hier drohte eine Person aus einer Höhe von ca. 10 m zu fallen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Person auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses. Die Betroffene konnte nicht mehr selbständig in Ihre Dachgeschosswohnung zurückkehren und konnte durch das schnelle und zügige Eingreifen der Feuerwehr zunächst gesichert und in ihre Wohnung zurückgeführt werden.

Auslöser der waghalsigen Aktion war die entlaufende Hauskatze, die sich hinter einem Schornstein auf dem Dach gemütlich gemacht hatte. Die Katze konnte durch die Feuerwehr gerettet und ihrer Besitzerin übergeben werden. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Ratingen, die Löschzüge Ratingen Lintorf und Breitscheid, eine Sondereinheit aus Ratingen Mitte, der Führungsdienst, der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus, der Notarzt aus Ratingen sowie die Polizei.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer