07.09.2020 17:06

Stockach Konstanz

Baden-Württemberg

brennt 8-Tonnen-Gabelstapler

Am 07.09.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt um 17:06 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf einem Werksgelände gerufen.

In einem Industriebetrieb brannte ein dieselbetriebener 8-Tonnen-Gabelstapler.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Gabelstapler bereits vollständig und es liefen Betriebsstoffe aus. Durch die Mitarbeiter des Industriebetriebes waren bereits erste Löschversuche unternommen worden.

Die Feuerwehr ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Bereits nach wenigen Minuten wurde der Angriffstrupp durch einen weiteren Trupp, ebenfalls unter Atemschutz, mit einem weiteren C-Rohr unterstützt.

Nachdem die Flammen niedergeschlagen waren, flammten diese immer wieder auf und es musste mehrmals nachgelöscht werden. Um ein Wiederaufflammen zu verhindern, wurde der Gabelstapler schließlich zusätzlich mit Schaum abgelöscht.

Das mit Betriebsstoffen kontaminierte Löschwasser wurde auf dem Werksgelände zurückgehalten.

Die Feuerwehr Stockach war mit 19 Personen und fünf Fahrzeugen vor Ort. Weitere 13 Personen befanden sich während des Einsatzes im Gerätehaus in Bereitstellung. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr beendet.

Freiwillige Feuerwehr Stockach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer