07.09.2020 04:42

Langenlonsheim Bad Kreuznach

Rheinland-Pfalz

Brand in einer Schreinerei

Am 07.09.2020, um 04:42 Uhr löste ein Feueralarm in einer Schreinerei in Langenlonsheim aus. Der 61 jährige Besitzer wohnt unmittelbar bei der Schreinerei und kann diese zu diesem Zeitpunkt noch betreten. Erste Löschversuche an einer in Brand stehenden Absauganlage für Sägespäne führten nicht zum Erfolg. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits im Innenraum ausgebreitet. Die Brandursachenuntersuchung der Kriminalpolizei Bad Kreuznach ergab eine technische Brandursache im Bereich der Absauganlage. Es gibt keine Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Handlungen. Der Schreinereibesitzer erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation, musste aber nicht ins Krankenhaus. Der Schaden wird vorsichtig auf bis zu 300.000 Euro geschätzt.

Kriminalinspektion Bad Kreuznach

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand vermutlich durch Defekt ausgelöst

Nach dem Feuer in einer Schreinerei am Montagmorgen in Langenlonsheim (Kreis Bad Kreuznach) schätzt die Polizei den Schaden inzwischen auf bis zu 300.000 Euro.

swr.online

Feuer in Langenlonsheimer Schreinerei - Ursache steht fest - Allgemeine Zeitung

Ein Feuer in einer Langenlonsheimer Schreinerei hat am Montag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Am Dienstagmorgen teilte die Polizei die Brandursache mit.

Nach Brand in Schreinerei in Langenlonsheim: Flammen richten Schaden von rund 300.000 Euro an

Am frühen Morgen wurde in einer Schreinerei in Langenlonsheim der Feuerarlarm ausgelöst. Der 61-jährige Besitzer, der in unmittelbarer Nähe wohnt, ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer