09.09.2020 20:00

Franzburg Vorpommern-Rügen

Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsunfall mit einer getöteten Person

Am 09.09.2020 kam es gegen 20:00 Uhr zu einem folgenschweren Arbeitsunfall auf einem landwirtschaftlichen Betriebshof nahe der Ortschaft Franzburg.

Ein 50-jähriger niederländischer Landwirt verunfallte mit einem Radlader nach dem Durchfahren einer Unebenheit. Das Fahrzeug stürzte in weiterer Folge auf die Seite, wobei der Fahrer unter der Baumaschine eingeklemmt wurde. Die Verletzungen waren so schwer, dass der Verunfallte noch vor Ort verstarb.

Die Familienangehörigen des Verstorbenen wurden vor Ort umgehend durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Franzburg und Grimmen unterstützten bei der Bergung des Verunfallten. Der Kriminaldauerdienst aus Stralsund führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist von einem Unglücksfall auszugehen

Polizeipräsidium Neubrandenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer