09.09.2020 18:00

Detmold Lippe

Nordrhein-Westfalen

Feuer mit Menschenleben in Gefahr

Zu einem Feuer mit "Menschenleben in Gefahr" wurde die Feuerwehr Detmold am frühen Mittwoch Abend gerufen.

Durch den Rettungsdienst war eine vermisste Person im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet.

Die Person wurde nach gewaltsamen Öffnen der Eingangstür aus der Wohnung gerettet und dem Klinikum zugeführt.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, anschließend wurde die Wohnung belüftet und der Polizei übergeben.

Im Einsatz waren die Einheiten Mitte, Hiddesen, das hauptamtliche Personal sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Noch während der Aufräumarbeiten löste eine Brandmeldeanlage am Charls-Lindberg-Ring aus. Nach Erkundung durch den Löschzug Mitte konnte jedoch schnell Entwarnung geben werden.

Feuerwehr Detmold


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer