09.09.2020 17:00

Achim Baden Verden

Nordrhein-Westfalen

Gefahrguteinsatz wegen Insektizid

Nach dem Ableben eines Mannes kam am späten Mittwochnachmittag ein Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz. Beim Einsatz des Rettungsdienstes hatten sich Hinweise auf den Austritt eines Insektizids in dem betroffenen Wohnhaus in der Straße "Am Badener Bahnhof" ergeben, woraufhin die Freiwillige Feuerwehr und weitere Rettungskräfte alarmiert wurden.

Acht Ersthelfer und Rettungskräfte wurden im weiteren Verlauf zur Überwachung in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzmaßnahmen der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort dauern derzeit noch an. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Bislang liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

Polizeiinspektion Verden / Osterholz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer