14.09.2020 20:00

Düren Düren

Nordrhein-Westfalen

Brennende Güterlok im Güterbahnhof

Zu einer brennenden Güterlok wurde die Feuerwehr Düren am Montagabend in den Hauptbahnhof Düren alarmiert. Durch Überhitzung hatte sich Dämmmaterial der Motorabdeckung entzündet. Durch das schnelle Eingreifen des Lokführers mit einem Feuerlöscher konnte der Entstehungsbrand unmittelbar gelöscht werden. Die Feuerwehr führte eine Nachkontrolle durch und löschte vereinzelte Glutnester ab. Während des Einsatzes wurde der Grundschutz durch den Löschzug Mitte sichergestellt.

Feuerwehr Düren


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer