13.09.2020 22:57

Lügde Lippe

Nordrhein-Westfalen

Strohballenbrand

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Feuer: Strohballen brennen" in die Hohenborner Straße alarmiert.

Nach der Erkundung stellte sich heraus, dass eine Strohmiete mit ca. 150 Strohballen brennt. Da von der Einsatzstelle keine Gefahr ausging, wurde beschlossen die Strohballen kontrolliert abbrennen zu lassen. An der Einsatzstelle verblieb eine Brandwache der Feuerwehr Lügde mit dem HLF 20 sowie dem GTLF 8000. Nachdem die Strohballen heruntergebrannt waren, wurden die Reste mit Hilfe des Baggers des Bauhof Lügde auseinandergezogen. Anschließend wurde die Brandstelle ausgiebig über den Werfer des GTLF 8000 abgelöscht. Der Einsatz endete gegen 08:00 Uhr für die Feuerwehr Lügde.

Freiwillige Feuerwehr Lügde


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer