23.09.2020 10:03

Uchte Nienburg/Weser

Niedersachsen

Vier verletzte Personen nach Zusammenstoß - ELW in Unfall verwickelt

Die Feuerwehren Uchte, Warmsen und Lohhof wurden um 10:03 Uhr zu einem Einsatz, ausgelöst durch ein E-Call System eines Fahrzeugs, alarmiert. Das vermeintliche Unfallfahrzeug konnte jedoch nicht gefunden werden, sodass die Einsatzfahrt für alle Kräfte endete. 

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus wurde dann der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Uchte in einen Unfall verwickelt. Ein entgegenkommender PKW mit Anhänger geriet auf der B61 zwischen den Abfahrten Lohhof und Uchte ins Schlingern und prallte gegen das Fahrzeug der Feuerwehr Uchte. 

Das Fahrzeug der Unfallverursacherin überschlug sich und landete in der Böschung. Sie konnte sich jedoch eigenständig aus dem auf dem Kopf liegenden Fahrzeug befreien. Zur Ursache konnte vor Ort keine Angabe gemacht werden. 

Zwei Kameraden und eine Kameradin sowie die Unfallverursacherin selber wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden zur Untersuchung in Krankenhäuser nach Minden und Nienburg eingeliefert. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der Verletzten und reinigte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen.

An beiden Fahrzeugen sowie dem Anhänger entstand nach ersten Erkenntnissen Totalschaden.

Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten wurde die B61 zeitweise komplett gesperrt.
Vor Ort waren die Feuerwehr Uchte, drei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Fahrzeug der Polizei.

Dennis Haverland, Presseteam Samtgemeinde Uchte


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer