22.09.2020 10:00

Scheeßel Ostervesede Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Kleinkind klemmt sich den Finger in der Treppenstufe eines Bauwagens ein

Am heutigen Dienstagvormittag kam es gegen 10:00 Uhr zu einem Zwischenfall im Waldkindergarten in Ostervesede. Ein vierjähriges Kind hatte sich beim Spielen den Finger im Rost der Treppe eines Bauwagens eingeklemmt. Da der Finger sehr fest eingeklemmt war, hatten die Betreuer umgehend den Notruf abgesetzt und den Rettungsdienst sowie die Feuerwehr alarmiert. Da der Hauptanfahrtsweg durch Sanierungsarbeiten der Fahrbahn voll gesperrt war mussten die Einsatzkräfte über Umwegen zur Einsatzstelle fahren. Mit Seife und Bindfaden konnte dem Kleinkind dann aber schnell geholfen werden. Der Finger wurde vom mitalarmierten Rettungsdienst untersucht. Nach rund 30 Minuten konnte Einsatz für die Feuerwehr beendet werden und die Kräfte rückten wieder in ihre Standorte ein.

Feuerwehr Scheeßel


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer