15.09.2020 20:30

Horb am Neckar Bittelbronn Freudenstadt

Baden-Württemberg

Feuer greift auf Dachstuhl über

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Horb mit den Abteilungen Dießener Tal und Horb Stadt um 20:37 Uhr mit dem Stichwort „B4 Zimmerbrand“ auf einen Aussiedlerhof in Horb-Bittelbronn alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt der Abteilung Dießener Tal wurde durch den Zugführer Dießner Tal das Alarmstichwort auf „B5 Dachstuhlbrand“ erhöht, da eine deutliche Rauchentwicklung und Flammenschein wahrgenommen wurde.

Durch die Feuerwehr wurde ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude des Hofes festgestellt, der bereits auf die Dachhaut des Gebäudes übergegriffen hatte. Die Abteilung Dießener Tal begann sofort mit einem massiven Innenangriff mit mehreren Trupps unter Atemschutz, um die Ausbreitung des Feuers auf weitere Teile des Gebäudes und angrenzende Stallungen zu verhindern.

Die nachrückenden Kräfte der Abt. Stadt begannen mit einem Außenangriff über die Drehleiter im Dachbereich, ebenfalls wurde das angrenzende Wohnhaus mit einer Riegelstellung geschützt. Parallel wurde durch die beiden Abteilungen eine Wasserversorgung von einem in der Nähe befindlichen Wasserhochbehälter hergestellt.

Durch den schnellen und schlagkräftigen Einsatz wurde das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht und schlussendlich nach ca. 1 Stunde gelöscht.

Zu Spitzenzeiten des Brandes waren 5 C-Rohre und drei Trupps im Innenangriff unter Atemschutz im Einsatz.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis nach Mitternacht. Die Stadtverwaltung Horb war in Person von Bürgermeister Zimmermann vor Ort, um die Einsatzkräfte und die Bewohner im Bedarfsfall zu unterstützen.

Feuerwehr Horb am Neckar


Sachschaden im sechsstelligen Bereich ist die Bilanz eines Brandes am Dienstag in Horb am Neckar.

Gegen 20:30 Uhr führten mehrere Personen in der Scheune eines Aussiedlerhofs in Bittelbronn Wartungsarbeiten an einer technischen Anlage durch, als jene Feuer fing. Trotz des Versuchs, den Brand selbst zu löschen, breitete sich dieser rasch in dem betreffenden Raum aus und griff auch auf den Dachstuhl über. Den

Freiwilligen Feuerwehren Dießener Tal sowie Horb gelang es, das Feuer zu löschen. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. Neben Polizei und Feuerwehr war auch der Rettungsdienst im Einsatz.

Polizeipräsidium Pforzheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Dachstuhl eines Aussiedlerhofs in Bittelbronn geriet in Brand

Neckar-Chronik


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer