17.09.2020 19:24

Plettenberg Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brennende Gartenabfälle sorgen für Feuerwehreinsatz

Gestern Abend wurde die Feuerwehr gegen 19:24 Uhr zu einem Flächenbrand zu einem Wohnhaus am Landemerter Weg gerufen. Aufgrund der zunächst unklaren Meldung wurden neben der Feuer- und Rettungswache der Löschzug 1 (Stadtmitte und Landemert) und die Löschgruppe Eiringhausen mit dem Alarmstichwort Wald/Fläche 1 alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich lediglich um circa 20 m² Heckenschnitt handelte, welcher in Brand geraten war. Mittels eines Schnellangriffs wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und anschließend die Glutnester endgültig abgelöscht. Die eingesetzten Kräfte konnten nach circa 45 Minuten wieder in ihre Standorte einrücken. Die Einsatzstelle wurde zum Abschluss an den Eigentümer übergeben. Über die Brandursache kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen.

Feuerwehr Plettenberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer