banner

17.09.2020 18:54

München Untergiesing-Harlaching

Bayern

Parklücke verfehlt

In der Grünwalder Straße ist es Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Der 55 Jahre alte Fahrer eines Audi A7 schleuderte kurz vor der Schorerstraße aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug um die eigene Achse, touchierte dabei zwei am Fahrbahnrand geparkte Pkw und kam entgegen der Fahrtrichtung mit seinem Fahrzeug zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Limousine hochgeschleudert. Dadurch kam sie auf den geparkten Autos zum Liegen. Beim Eintreffen von Rettungsdienst und Feuerwehr saß der Fahrer noch in seinem Auto. Ersthelfer betreuten ihn. Durch die Feuerwehr wurde der Audi gegen Abrutschen gesichert. Nach einer ersten Untersuchung durch den Rettungsdienst stand fest, dass der Patient sein verunfalltes Auto eigenständig verlassen konnte. Dazu wurde durch die Besatzung der Hauptfeuerwache eine Leiter in Stellung gebracht. Der 55-jährige Fahrer wurde durch die RTW-Besatzung ambulant versorgt.

Am Audi sowie den beiden geparkten Pkw entstand laut Polizei ein Sachschaden von circa 85.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer