17.09.2020 00:00

Nordhorn Grafschaft Bentheim

Niedersachsen

Täter sprengen Geldautomaten

In der Nacht zu Samstag haben mehrere Täter einen Geldautomaten an der Bentheimer Straße gesprengt. Zuvor verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu dem Vorraum der dortigen Commerzbank. Anschließend flüchteten die Täter auf Motorrollern in unbekannte Richtung. Im Rahmen der Fahndung konnte ein Täter festgenommen werden. Ein weiterer flüchtete zu Fuß.

Die Polizei fahndet derzeit mit Hochdruck nach mindestens zwei flüchtigen Personen. Kräfte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams, der Bundespolizei und der Polizei aus Nordrhein-Westfalen unterstützen die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim bei der Suche. Auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Die Nordhorner Feuerwehr führte Gasmessungen am Tatort durch. Diese fielen negativ aus.

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Nordhorn: Bankräuber flüchten zu Fuß nach Sprengung eines Automaten

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag einen Bankautomaten in Nordhorn gesprengt. Dabei konnte die Polizei einen Täter festnehmen, weiteres sind auf der Flucht.

Panzerknackerbande raste auf Rollern davon - Tatwerkzeuge und Geld zurückgelassen - Ein Täter wurde gefasst - Roller am Waldrand gefunden


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer