20.09.2020 04:00

Duisburg

Nordrhein-Westfalen

Rund 300 Strohballen bei Feuer zerstört

Am frühen Sonntagmorgen (20. September, 4 Uhr) haben rund 300 Strohballen auf einem Feld "Am Postenhof" gebrannt. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. Es entstand erheblicher Sachschaden. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hat Brandstiftung zu dem Feuer geführt.

Polizei Duisburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer