07.10.2020 20:04

Weinstadt Großheppach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

PKW auf Baum - zwei eingeklemmte Personen

Am Mittwoch Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Bundesstraße 29 in Fahrtrichtung Schorndorf alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen stellte sich nach der ersten Lageerkundung heraus, dass ein PKW mit zwei Personen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Beide Personen waren in dem deformierten PKW eingeklemmt. Während der Betreuung der Personen wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät ein Zugang geschaffen, damit der ebenfalls eingetroffene Notarzt und Rettungsdienst die Patienten medizinisch versorgen konnte. Anschließend wurden die beiden Personen aus ihrer Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Die B29 war in Fahrtrichtung Schorndorf während dem Einsatz sowie den anschließenden Aufräum- und Unfallaufnahmearbeiten vollständig gesperrt.

Feuerwehr Weinstadt


Am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Renaultfahrer die Bundesstraße 29 von Weinstadt in Fahrtrichtung Aalen. Kurz nach der Anschlussstelle Weinstadt-Beutelsbach, Höhe Großheppach, kam er aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt zunächst nach links gegen die Mittelleitplanke. Anschließend wurde das Fahrzeug nach rechts abgewiesen und kam von der Fahrbahn ab. Es prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker und seine 21-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug schwer eingeklemmt. Beide mussten von der Feuerwehr Weinstadt, welche mit starken Kräften vor Ort war, geborgen werden und sie kamen zur Behandlung in verschiedene Krankenhäuser. Die Beifahrerin erlag ihren Verletzungen, der Fahrer wurde schwer verletzt. Das Fahrzeug wurde komplett zerstört. Zur Sicherung der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war die Bundesstraße bis 23.50 Uhr teilweise voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Insgesamt waren neun Streifenwägen vor Ort.

Polizei Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

B29 Richtung Aalen nach schwerem Unfall zwischen Weinstadt und Remshalden gesperrt - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

B29 Richtung Aalen nach schwerem Unfall zwischen Weinstadt und Remshalden gesperrt - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Unfall auf B29 im Rems-Murr-Kreis: Junger Autofahrer prallt gegen Baum – 21-jährige Beifahrerin stirbt

Ein 21-jähriger Autofahrer kommt im Rems-Murr-Kreis von der Straße ab. Der Wagen des jungen Mannes prallt in der Folge gegen einen Baum und wird völlig zerstört. Seine Beifahrerin überlebt nicht.

stuttgarter-nachrichten.de

Schwerer Verkehrsunfall: Eine Tote und ein Schwerverletzter

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind im Rems-Murr-Kreis eine Frau gestorben und ein Mann schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war das Auto eines

www.t-online.de

Tödlicher Horrorcrash auf B29: Auto wickelt sich nach Fahrfehler um Baum - 21-Jährige stirbt auf weg in Klinik - Nachtrettungshubschrauber im Einsatz - 7aktuell

Horrorcrash auf der B29...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer