24.09.2020 08:01

Bochum

Nordrhein-Westfalen

Durchgeschmortes Elektroteil löst Feuerwehreinsatz an der Ruhr-Universität aus

Am Donnerstagmorgen um kurz nach 8 Uhr wurde die Feuerwehr durch einen automatischen Brandmeldealarm zum Gebäude NC der Ruhr-Universität alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war auch deutlicher Brandgeruch in der Ebene 04 feststellbar. Das Gebäude wurde vorsorglich komplett geräumt. Mit einer Wärmebildkamera machte sich ein Trupp unter Atemschutz auf die Suche nach dem Brandort und wurde letztendlich in einer Zwischendecke im Flurbereich fündig. Dort war es zu einem Schwelbrand an einem Elektroteil gekommen. Der Bereich wurde Spannungsfrei geschaltet, und das defekte Teil anschließend durch einen Haustechniker ausgebaut. Anschließend konnten alle Personen in das Gebäude zurückkehren. Der Feuerwehreinsatz war um 9.10 Uhr beendet, insgesamt 15 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer