10.10.2020 11:40

Fellbach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Brand in Asylantenunterkunft

Am Samstag gegen 11:40 Uhr bemerkten Bewohner der Asylantenunterkunft in der Esslinger Straße eine Rauchentwicklung aus einem Zimmer. Da die Türe verschlossen war, trat einer der Bewohner die Fensterscheibe zu dem Raum ein. Sogleich stellte sich heraus, dass der Bewohner des Zimmers aktuell nicht in diesem aufhältlich war. Wegen der frühen Brandentdeckung hatte sich das Feuer noch nicht stark ausgebreitet und konnte bereits durch Anwohner mit Feuerlöschern nahezu vollständig abgelöscht werden. Die Feuerwehr Fellbach, die mit 4 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften ausgerückt war, konnte das Feuer innerhalb von Minuten ablöschen. Der Mann, der die Scheibe zu dem Raum eingetreten hatte, erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Entsprechende Ermittlungen wurden vom Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd aufgenommen.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Öl auf dem Herd vergessen: Feuerwehr muss zu einem Küchenbrand in Fellbach-Oeffingen ausrücken - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Öl auf dem Herd vergessen: Feuerwehr muss zu einem Küchenbrand in Fellbach-Oeffingen ausrücken - Blaulicht - Zeitungsverlag Waiblingen

Küchenbrand in Fellbach-Oeffingen: 10.000 Euro Schaden - Homepage - Zeitungsverlag Waiblingen

Ein Bewohner des Asylheims im Roncalli-Haus hat am Freitagnachmittag (09.10.) Öl auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr hatte den Brand relativ ...


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer