01.10.2020 20:15

Ratingen Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW hatte zwischen den Brücken Jägerhofstr. und A52 aus bislang ungeklärten Gründen die Fahrbahn verlassen und war im Straßengraben zum stehen gekommen. Die zufällig kurz nach dem Unfall eintreffende Besatzung eines Notarzt-Einsatzfahrzeuges leistete sofort Erste Hilfe. Gemeinsam mit den nachalarmierten Kräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes konnte der glücklicherweise nur eingeschlossene Fahrer schnell befreit werden. Nach medizinischer Versorgung vor Ort wurde der Patient anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Für weitere Informationen zum Unfallhergang wird auf die Pressemeldung der Polizei verwiesen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Rettungsdienst.

Feuerwehr Ratingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer