13.10.2020 22:15

Wehr Öflingen Waldshut

Baden-Württemberg

Auto kollidiert mit Traktor-Gespann - zwei Schwerverletzte

Am Dienstagabend, 13.10.2020, sind ein Auto und ein Traktorgespann auf der B 518 bei Wehr-Öflingen kollidiert. Gegen 22:15 Uhr hatte ein 41 Jahre alter Mann nach derzeitigem Ermittlungsstand wegen einer zu hohen Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über seinen Audi verloren. Er schleuderte in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fendt-Traktor samt Anhänger zusammen. Durch die seitliche Kollision kippte das Gespann um. Der Audi-Fahrer und der 57 Jahre alte Traktorfahrer verletzten sich schwer. Beide kamen in umliegenden Krankenhäuser. Bis zur Bergung der beschädigten Fahrzeuge mit einem Autokran war die Bundesstraße bis in die Morgenstunden des Mittwochs gesperrt. Der entstandene Sachschaden dürfte bei insgesamt rund 45000 Euro liegen.

Polizeipräsidium Freiburg / Bilder: Feuerwehr Wehr

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Freiwillige Feuerwehr Wehr

Datum: 13.10.2020 --- Ort: B 518 zwischen Öflingen und Brennet --- Gemeldet wurde ein schwerer Verkehrsunfall (VU) bei welchem ein PKW und LKW beteiligt waren. Der LKW stellte sich als Traktor mit einem

Freiwillige Feuerwehr Wehr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer