02.10.2020 16:04

München AU-Haidhausen

Bayern

Bahndammbrand führt zu Verspätungen

Am Freitagnachmittag ist es aufgrund eines Vegetationsbrandes zu Verspätungen im Zugverkehr gekommen. Der Brand ereignete sich auf einem Bahndamm zwischen den Bahnhöfen Leuchtenbergring und Berg am Laim. Damit die Einsatzkräfte ungehindert den Brandort erreichen und das Kleinfeuer löschen konnten, musste der Zugverkehr auf den betreffenden Gleisen vorübergehend eingestellt werden. Nach etwa einer Stunde war der Brand gelöscht und die Gleise für den Zugverkehr wieder freigegeben. Der Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer