15.10.2020 15:00

Bremerhaven

Bremen

Grill gerät außer Kontrolle

Starke Rauchentwicklung hat am Mittwochnachmittag mehrere Passanten in der Rickmersstraße beunruhigt und sie riefen die Polizei. Der Rauch kam aus einem Imbiss. Die Polizeibeamten alarmierten sofort alle Hausbewohner und forderten sie auf, das Gebäude zu verlassen. Die inzwischen eingetroffene Feuerwehr kümmerte sich um den Brand. Ein Helfer, der bei Renovierungsarbeiten unterstützen sollte, wollte den Grill mit Holz entzünden. Plötzlich sei ihm das Feuer außer Kontrolle geraten und er habe versucht, selbst zu löschen. Das gelang ihm aber nicht mehr, so dass die Flammen schon an die Decke schlugen. Nur durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden. Nach dem Durchlüften des Hauses konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Während des Einsatzes musste eine Richtungsfahrbahn der Rickmersstraße gesperrt werden.

Polizei Bremerhaven


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer