06.10.2020 10:10

Arzbach Rhein-Lahn-Kreis

Rheinland-Pfalz

Brand / Explosion - Wohnhaus

Heute Morgen kam es gegen 10:10 Uhr zu einem Brand mit einer Explosion eines Wohnhauses in der Hauptstraße 34. Das Haus ist stark beschädigt. Ob sich Personen in dem Haus befinden ist derzeit nicht bekannt. Weitere Erkenntnisse liegen derzeit noch nicht vor.

Update:

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befand sich im Haus der 54-jährige Bewohner, der durch den Brand/ Explosion schwer verletzt wurde und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Die Feuerwehren sind immer noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das sich der Tatort unmittelbar an der Hauptdurchgangsstraße von Arzbach befindet wurden die Zufahrtsstraßen nach Arzbach großräumig gesperrt. Die Brand-/ Explosionsermittlungen werden durch die Kriminalinspektion Montabaur übernommen.

Polizeidirektion Montabaur

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Arzbach: Brand/ Explosion eines Wohnhauses

Heute Morgen kam es gegen 10:10 Uhr zu einem Brand mit einer Explosion eines Wohnhauses in der Hauptstraße 34. Das Haus ist stark beschädigt. Ob sich ...

Explosion in Arzbach - Haus stark beschädigt

In Arzbach im Rhein-Lahn-Kreis hat sich am Vormittag eine Explosion ereignet. Dabei wurde nach Angaben der Polizei ein Wohnhaus stark beschädigt.

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer