07.10.2020 12:00

Hagenow Ludwigslust-Parchim

Mecklenburg-Vorpommern

Bienenwagen abgebrannt

Nahe eines Waldstückes an der Sude nördlich von Hagenow wurde offensichtlich ein Bienenwagen in Brand gesetzt. Der Bienenwagen brannte vollständig nieder, wobei 36 Bienenvölker und diverses Werkzeug vernichtet wurden. Weiterhin wurden 4 angrenzende Birken durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 28.000 Euro. Die Kriminalpolizei kam zum Einsatz, um den Brandort auf Spuren zu untersuchen. Die Polizei in Hagenow (03883-6310) ermittelt nun wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise zur Tat, die sich zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagabend ereignet hat.

Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer