07.10.2020 11:45

Bochum Wattenscheid

Nordrhein-Westfalen

Reizgas in einer Berufsschule

Heute Vormittag gegen 11:45 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zum Klaus-Steilmann-Berufskolleg an der Westenfelder Straße in Bochum-Wattenscheid alarmiert. Über Notruf wurde ein stechender Geruch gemeldet, die Schule sei bereits geräumt worden. Bei Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache Wattenscheid konnten die Einsatzkräfte ebenfalls einen stechenden Geruch feststellen und begannen umgehend mit Lüftungsmaßnahmen. Insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler aus 3 Klassen meldeten sich mit brennenden Augen und Atembeschwerden. Umgehend wurde in der Aula eine ärztliche Sichtung aller Patienten durchgeführt, im weiteren Verlauf wurden letztendlich 3 Patienten in umliegende Krankenhäuser für weitere Untersuchungen transportiert. Alle anderen Betroffenen konnten die Schule beschwerdefrei verlassen. Nach etwas mehr als 2 Stunden war der Einsatz beendet, insgesamt 30 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort. Die Polizei hat die Einsatzstelle für die Ursachenermittlung übernommen.

Feuerwehr Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer