25.10.2020 03:46

Südbrookmerland Moordorf Aurich

Niedersachsen

Meterhohe Flammen bedrohen Einfamilienhaus

Ein nachgeholtes Brauchtumsfeuer ist in der Sonntagnacht angeblich wieder aufgeflammt. Um 3:46 Uhr wurde daraufhin die Feuerwehr Wiegboldsbur in den Ritzweg nach Moordorf (LK Aurich) alarmiert. An der Einsatzstelle schlugen meterhohe Flammen zwischen einem Schuppen und einem Wohnhaus in den Himmel. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den etwa 10 x 15 Meter großen Haufen aus Unrat und Gestrüpp mit Schaum, da sich die Flammen immer wieder aufbäumten. Eine starke Rauchentwicklung musste einen Teil der eingesetzten Kräfte unter Atemschutzgerät arbeiten lassen. Gegen 6:30 Uhr konnte das Feuer als gelöscht bezeichnet werden. An der Einsatzstelle war neben der Feuerwehr Wiegboldsbur, die mit zwei Fahrzeugen angerückt war, ebenfalls die Polizei aktiv.

Kreisfeuerwehrverband Aurich


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer