11.10.2020 19:30

Zeven Wistedt Rotenburg (Wümme)

Niedersachsen

Containerbrand unter Scheunenvordach

Am heutigen Sonntagabend gegen 19:30 Uhr wurde der Feuerwehr ein "Feuer in einem landwirtschaftlichem Gebäude" in Wistedt, in der "Alten Straße" gemeldet. Umgehend machten sich die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Wistedt, Elsdorf und Zeven auf den Weg zur Einsatzstelle. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen brennenden 10,5qm3 Restmüllcontainer unter dem Schleppdach einer als Lager genutzten Scheune vor. Umgehend wurde mit dem Schnellangriff des Elsdorfer Tanklöschfahrzeug die Brandbekämpfung aufgenommen und das Feuer schnell eingedämmt, so dass ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden konnte. Parallel dazu wurde aus einem nahegelegenen Hydranten eine Wasserversorgung aufgebaut. Nachdem das Feuer im Container so weit unter Kontrolle war, wurde dieser mit einem Radlader auf den Hof gezogen und der Inhalt entladen und abgelöscht. Nach und nach konnten die ersten Einsatzkräfte aus dem Einsatz entlassen werden und die Rückfahrt zum Standort antreten. Die Nachlöscharbeiten waren gegen 21:00 Uhr beendet und die letzten Einsatzkräfte verließen daraufhin die Einsatzstelle.

Im Einsatz waren 40 Einsatzkräfte mit 9 Fahrzeugen. Führungskräfte der Gemeinde- und Kreisfeuerwehren waren ebenfalls vor Ort und machten sich ein Bild von der Lage.

Personen und Tiere kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Über die Schadenshöhe und Schadensursache können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer