31.10.2020 16:23

Dornum Westerbur Aurich

Niedersachsen

Eingeklemmte Person unter Hot Rod

Samstag kam es an der Accumer Riege in der Ortschaft Westerbur (Gemeinde Dornum/LK Aurich) zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Die zuständigen Feuerwehren wurden um 16:23 Uhr alarmiert. Der an der Einsatzstelle ersteintreffende Gemeindebrandmeister und der Rettungsdienst des Landkreises Aurich, fanden in einem wasserführenden Graben einen überkopfliegenden Mini-Hot-Rod vor. Der Fahrer befand sich verkeilt unter diesem außergewöhnlichen Gefährt. Der Gemeindebrandmeister und ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes, konnten mit Muskelkraft den Fahrer rasch aus der lebensgefährlichen Lage befreien.

Der Verunglückte wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik verbracht.

Die anrückenden Feuerwehren Westerbur und Dornum übernahmen die Verkehrsabsicherung.

Der ebenfalls alarmierte Rüstwagen des Landkreises Aurich, der bei der Feuerwehr Norden stationiert ist, konnte die Anfahrt abbrechen.

Ebenfalls im Einsatz befand sich die Polizei und die glücklicherweise nicht tätig werdend müssende Psychosoziale Notfallversorgung des DRK Dornum. 

Manuel Goldenstein, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverband Aurich Bild: Feuerwehr Westerbur


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer