02.11.2020 19:40

Regensburg

Bayern

Zimmerbrand im Kinderzentrum St. Vincent

Am Montag, den 02.11.2020 wurden 7 Jugendliche durch einen Zimmerbrand verletzt.

Gegen 19:40 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Regensburg ein Brand über eine automatische Brandmeldeanlage im Kinderzentrum in der Johann-Hösl-Straße gemeldet. Daraufhin alarmierte die Integrierte Leitstelle den Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg.

Bei Ankunft der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte bereits von den Verantwortlichen der Einrichtung empfangen. Diese berichteten von einer Rauchentwicklung in der sogenannten Clearingstelle der Einrichtung.

Zu diesem Zeitpunkt war der vom Brandgeschehen betroffene Bereich bereits durch die Betreuer vollständig geräumt worden. Durch die starke Rauchentwicklung wurde jedoch auch der Rückzugsort der Wohngruppe durch Brandrauch beaufschlagt.

Aufgrund der Lage wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberisling sowie der Rettungsdienst nachalarmiert.

Die Feuerwehr leitete zur Brandbekämpfung zügig einen Innenangriff ein.

Dabei wurde das in Brand geratene Sofa abgelöscht, die weiteren angrenzenden Wohn- und Aufenthaltsräume kontrolliert sowie der betroffene Gebäudekomplex entraucht.

Durch das Brandgeschehen zogen sich 7 Jugendliche leichte Rauchgasintoxikationen zu und wurden durch den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Der beschädigte Gebäudeteil ist derzeit nicht bewohnbar, die Kinder und Jugendlichen der restlichen Einrichtung konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in das Gebäude zurückkehren.

Neben den eingesetzten Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Oberisling, der Polizei und des Rettungsdienstes, wurde Hauptfeuerwache in der Greflingerstraße durch Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg Löschzug Winzer besetzt.

Die Brandursache sowie die Höhe des entstanden Sachschadens sind unbekannt.

Feuerwehr Regensburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Regensburg: Sieben Personen bei Brand in Kinderheim leicht verletzt

Am Montagabend sind sieben Personen bei einem Brand in einem Regensburger Kinderheim leicht verletzt worden. Auslöser war eine brennende Couch in einem …

Couch brannte: Brand in Regensburger Kinderheim â?? derzeit sieben Leichtverletzte

Sieben Personen wurden am Montagabend, 2. November, leicht verletzt, als es in einem Kinderheim in Regensburg zu einem Brand kam.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer