18.10.2020 23:23

Pirmasens

Rheinland-Pfalz

Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses

Am Sonntag, den 18.10.2020, um 23:23 Uhr ereignete sich in der Neugasse, Pirmasens ein Brand in einem Keller, welcher zu einem dortigen Mehrfamilienhaus gehört. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr der Stadt Pirmasens, Polizei Pirmasens und Rettungsdienst befanden sich noch sechs Personen in dem Anwesen. Drei Personen wurden mittels Drehleiter von der Feuerwehr vom Dach des Anwesens evakuiert. Zwei Personen verließen das Anwesen selbstständig und eine Person wurde durch die Feuerwehr aus ihrer Wohnung evakuiert. Der Brand wurde in der Folge durch die Feuerwehr gelöscht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt an einer Lampe ausgegangen. Drei Bewohner wurden vorsorglich in das Städtische Krankenhaus Pirmasens verbracht, konnten dies aber in der Folge wieder unverletzt verlassen. Die restlichen Bewohner des Anwesens konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen. Der Sachschaden beträgt ca. 300,00 Euro.

Polizeidirektion Pirmasens


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer