06.11.2020 00:50

Pirmasens

Rheinland-Pfalz

Wohnhausbrand

Am heutigen Morgen, gegen 00:50 Uhr, wurde der Polizei ein Wohnhausbrand in der Winzler Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte, die Feuerwehren Pirmasens und Rodalben waren im Einsatz, stand das Haus bereits in Flammen.

Die Bewohner des Hauses, eine achtköpfige Familie, und die Bewohner der Nachbaranwesen wurden evakuiert. Zwei der sechs Kinder im Alter zwischen 0 und 7 Jahre konnten nur schwerverletzt geborgen werden. Die älteste Tochter wurde schwerverletzt in die Uni-Klinik Homburg eingeliefert. Ihre 5jährige Schwester konnte leider nicht gerettet werden. Die anderen Geschwister und die Eltern wurden versorgt, blieben aber unverletzt.

Die Brandursache ist noch unklar, ebenso wie die Schadenshöhe. Die Kriminalpolizei Pirmasens hat die Ermittlungen übernommen.

Polizeidirektion Pirmasens

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Fünfjähriges Mädchen stirbt bei Wohnungsbrand - Pirmasens

Fünfjähriges Mädchen stirbt bei Wohnungsbrand - Pirmasens - DIE RHEINPFALZ

DIE RHEINPFALZ

Mädchen stirbt bei Brand in Pirmasens

In Pirmasens hat in der Nacht auf Freitag ein Wohnhaus gebrannt. Ein fünfjähriges Mädchen ist bei dem Brand ums Leben gekommen. Ihre siebenjährige Schwester schwebt in Lebensgefahr.

swr.online

Schlimme Szenen bei Feuer in Winzler Straße – Fünfjährige stirbt - Pirmasens

Es müssen schlimme Szenen gewesen sein, die sich am Freitagmorgen gegen 1 Uhr in der Winzler Straße abgespielt haben. Ein Wohnhaus stand im ...

DIE RHEINPFALZ

Zweites Kind nach Brand in Pirmasens gestorben

Der Brand in einem Wohnhaus in Pirmasens hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Bei dem Feuer in der Nacht zu Freitag war ein fünfjähriges Mädchen ums Leben gekommen. Am Samstagnachmittag erlag auch die siebenjährige Schwester ihren schweren Verletzu

swr.online


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer