29.10.2020 18:53

München (Laim

Bayern

Person von Trambahn erfasst

Donnerstagabend wurde eine Frau von einer Trambahn erfasst und schwer verletzt.

Die Dame wollte zu ihrer Freundesgruppe auf die andere Fahrbahnseite der Landsberger Straße wechseln. Hierbei übersah sie die stadteinwärts fahrende Tram. Trotz einer sofort eingeleiteten Schnellbremsung, konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Die Verunfallte blieb regungslos im Gleisbett liegen. Aufgrund des Meldebildes wurde zusätzlich zum Rettungsdienst auch ein Löschzug und ein Rüstwagen alarmiert. Die Einsatzkräfte versorgten die schwerverletzte Frau und sperrten den Bereich weiträumig ab. Ein Notarzt brachte sie anschließend in den Schockraum einer Münchner Klinik.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landsberger Straße für zirka eine Stunde stadteinwärts gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer